Efeu-Stecklinge soweit das Auge reicht!

75’000 Stück – Eine sehr grosse Menge an Efeu-Stecklingen verarbeiten wir jährlich im September in unserer Eigenproduktion. Lange Efeuranken werden in kleine Stecklinge geschnitten, dabei müssen 2 Augen vorhanden sein. Am nächsten Tisch geht die Arbeit weiter. Immer fünf Stecklinge werden pro 10-er Topf gesteckt. Anschliessend kommen die frisch gesteckten Stecklinge in die Vermehrungskammer. Zugedeckt mit Vlies und Plastik bleiben sie 2 bis 3 Wochen im warm-nassen Klima stehen. Danach haben einige bereits die erste kleine Wurzel getrieben. Weiter geht die Reise in das nicht beheizte Cabrio-Gewächshaus. Hier bleiben die Efeus bis sie im Frühling in den Verkauf gelangen und eventuell auch Ihren Garten als robuste und wüchsige Bodendecker erfreuen.