Kleinsträucher topfen

In unserer Eigenproduktion ist viel los. Die Abteilung Gehölzproduktion in Container ist fleissig am Kleinsträucher wie Potentilla, Spiraea oder Deutzia topfen, damit auch nächstes Jahr eine grosse und schöne Auswahl im Verkauf steht. In einem Jahr werden 8’000 Stück in 20 Arten und Sorten in 2-Liter und 4-Liter Container satzweise produziert.

Die im April/Mai in Platten gesteckten Gehölz-Stecklinge sind bereits im Juli in 10-er Töpfe umgetopft worden. Über den Sommer sind sie ordentlich gross geworden und können nun in 4-Liter Container umgetopft werden.

Die Gehölze werden vor dem Topfen aus dem kleinen 10-er Topf genommen und leicht zurückgeschnitten. Weiter geht’s zur Topfmaschine. Die Erde und der Dünger fallen automatisch in die Töpfe. Auch das Pflanzloch wird automatisch mit der Maschine vorbereitet. Jetzt muss nur noch die Pflanze in das Pflanzlock getopft werden. Gut angegossen werden die frisch getopften Kleinsträucher Topf an Topf auf der Freiland-Stellfläche aufgestellt. Über den Winter schützt ein Fliess die Kleinsträucher. Die eng gestellten Sträucher werden im Frühling verstellt, damit sie genügend Freiraum haben um sich besser zu entfalten und zu wachen. So können wir prächtige und starke Pflanzen, die im nächsten Jahr im Verkauf sind, garantieren.