Acer campestre
Feldahorn

Standort

Sonnig bis halbschattig

Blütezeit

April-Mai

Blütenfarbe

Gelbgrün

Höhe

10-15 m

Verwendung

Geschnittene Hecken, Wildgehölzhecken, Böschungen

Besonderes

Einheimisch, kleinblättrig, Herbstfärbung

Einheimischer, ziemlich kleinblättriger Ahorn mit goldgelber Herbstfärbung. Sehr schnittverträglich, für geschnittene Hecken, Wildgehölzhecken und Böschungen. Gelbgrüne Blüten von April–Mai, Flügelfrüchte im Herbst. Auf normalen Gartenböden anspruchslos.

Die Ahorne sind eine grosse Gattung mit vielen dekorativen und vielseitig nutzbaren Arten. In Gärten und Parks beeindrucken sie durch eine Fülle von Laubfarben und ­formen. Sie wachsen als Sträucher oder Bäume, vertragen im Allgemeinen einen Schnitt. Die meisten Ahorne sind gute, eher unempfindliche Stadt­ und Alleebäume. Die meisten Arten haben eine tolle Herbstfärbung.