Acer palmatum 'Inaba-shidare'
Fächerahorn

Standort

Sonnig bis halbschattig

Belaubung

Tief dunkelrote, geschlitzte Blätter mit wunderschöner, leuchtend feuerroter Herbstfärbung

Höhe

3-4 m

Kronendurchmesser

2-3 m

Verwendung

Japanische Gärten, Innenhöfen, Solitär, grosse Gefässe

Boden

Locker, humos und leicht sauer

Besonderes

Aussergewöhnliche Farbkleckse, eher langsam wachsend

Der Baum ist breitausladend, überhängend und eher langsam wachsend. Die Blätter sind tiefdunkelrot, stark geschlitzt und haben eine wunderschön leuchtend feuerrote Herbstfärbung. Der bevorzugte Boden ist locker, humos und leicht sauer. Für japanische Gärten, in Innenhöfen, für kleine Gärten als Solitär und in grössere Gefässe als aussergewöhnliche Farbkleckse.

Die Ahorne sind eine grosse Gattung mit vielen dekorativen und vielseitig nutzbaren Arten. In unseren Gärten beeindrucken sie durch eine Fülle von Laubfarben und ­formen. Sie wachsen als Sträucher oder Bäume, vertragen im Allgemeinen einen Schnitt. Die meisten Ahorne sind gute, eher unempfindliche Stadt­ und Alleebäume. Viele Arten haben eine tolle Herbstfärbung.