Adiantum pedatum
Hufeisenfarn, Frauenhaarfarn

Standort

Halbschattig bis schattig

Blätter

Feine als „Pfauenrad“ angeordnete Fiederblättchen

Höhe

40-50 cm

Verwendung

Moorbeete, Gefässe

Boden

Frisch bis feucht, sauer

Handförmig geteilte, fächerförmige Wedel. Sehen aus wie kleine Palmen. Bildet breite Horste. Gut winterhart. Für humosen, durchlässigen, sauren Boden. In Moorbeete geeignet. Für Gefässe.

Eine Gruppe exotisch anmutender, feiner Farne mit filigranem Blatt. Die schwarzen, drahtigen Stiele stehen in starkem Kontrast zum hellgrünen Laub. Sommergrüne Blätter, die im Winter einziehen.