Aster ageratoides ’Asran‘
Wildaster

Standort

Sonnig bis halbschattig

Blütezeit

August-Oktober

Blütenfarbe

Hellviolett

Höhe

40-60 cm

Verwendung

Staudenmischpflanzungen, Schnittblume, Rabatten

Boden

Trocken bis frisch

Besonderes

Bienenweide, bildet Ausläufer

Grossblütige, breitwüchsige Wildaster, die sich besonders durch Robustheit und Trockenheitsresistenz auszeichnet. Hellviolette Blüten erscheinen von August–Oktober. Liebt einen trockenen bis frischen Boden. Bildet Ausläufer. Bienenweide, Staudenmischpflanzungen, Schnittblume.

Eine bedeutende Pflanzengruppe, die mit einer grossen Vielfalt an Farben, Höhen und Blütezeiten aufwarten kann. Die meisten schätzen nahrhafte, nicht zu trockene Böden, andere lieben die Trockenheit. Astern passen in jede Pflanzung, für jeden Platz gibt es eine Auswahl an Arten und Sorten. Als ausgezeichnete Bienen- und Insekten-Nektarstationen dürfen sie in keinem Garten fehlen.