Clematis tibetana ssp. tangutica
Mongolische Walrebe

Standort

Sonnig bis halbschattig

Blütezeit

Juni-Juli und September-Oktober

Blütenfarbe

Gelb

Belaubung

Unpaarig gefiedert, mit Blattranken zum Klettern

Höhe

4-5 m

Boden

humos, durchlässig

Besonderes

Im Herbst dekorative Samenstände, robuste Wildform

Sehr robuste Wildform. Mit gelben Glockenblüten von Juni–Juli und September–Oktober. Im Herbst dekorative Samenstände. Schnittgruppe C

Sie gehören zu den schönsten Kletterpflanzen und blühen je nach Sorte in ganz unterschiedlichen Farben. Clematis klettern mit Blattranken in die Höhe und viele zieren sich nach der Blüte mit wunderbaren Samenständen. Einige Arten und Sorten blühen in zwei zeitlich deutlich getrennten Blütenschüben. Sie lieben einen beschatteten Fuss. Der Boden sollte humos und durchlässig sein.