Juniperus horizontalis 'Golden Carpet'
Gelber Teppich-Wacholder

Standort

Sonnig bis halbschattig

Belaubung

Gelbgrüne Nadeln, stechend

Verwendung

Bodendecker für nicht zu heisse Lagen, Gefässe, Heidegärten

Boden

Eher trocken, sandig, mager

Besonderes

Kriechend, schnittverträglich

Flachwachsend, weitflächig auf dem Boden kriechend. Stechende, gelbgrüne Nadeln. Pflegeleicht, schnittverträglich. Als Bodendecker für nicht zu heisse Lagen, in Gefässe, Heidegärten.

Duftende Nadeln, als Gewürz dienende Scheinbeeren und eine äusserst robuste Natur zeichnen die Juniperus­-Arten (Familie Cupressaceae) aus. Es sind eher kleinere Bäume und Sträucher, teilweise auch nur Bodendecker. Alle benötigen sie einen sehr gut durchlässigen Boden, lieben es eher trocken, sandig und mager. Alle Wacholder sind immergrün und lichthungrig. Die nachfolgend aufgeführten Sorten sind allesamt nicht anfällig auf Gitterrost.