Larix kaempferi 'Little Bogle'
Zwerg-Lärche

Standort

Sonnig bis halbschattig

Belaubung

Im Austrieb hellgrüne, quirlförmige Nadelbüschel, im Herbst goldgelb

Höhe

2-3 m

Breite

1.5-2 m

Boden

Durchlässig, nicht zu feucht

Verwendung

Japangärten, Gefässe, Steingärten, Heidegärten, Höhenlagen

Besonderes

Im Winter braune Zapfen, äusserst reizvoll im Raureif

Malerischer, unregelmässiger Wuchs. Im Austrieb hellgrüne, im Herbst goldgelbe, quirlförmige Nadelbüschel. Braune Zapfen im Winter. Äusserst reizvoll im Raureif. In Japangärten, in Gefässe, Stein- und Heidegärten, auch in Höhenlagen verwendbar.

Nadeln abwerfende, also sommergrüne Bäume der nördlichen Hemisphäre von Europa über Asien bis Nordamerika. Larix ist eine Gattung aus der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). Sie sind mit durchlässigen, nicht zu feuchten Böden zufrieden. Die Wildformen brauchen viel Platz, Zwergformen eignen sich auch für kleinere Gärten. Allen ist eine fantastische, goldene Herbstfärbung eigen.