Pyrus communis
Lili-Birne

Standort

Sonnig

Frucht

Grosse, runde, leicht rotschalige Birnen, Fruchtfleisch ist süss und schmelzend

Pflückreife

Ende September – Anfang Oktober

Besonderes

Für Gefässe geeignet

Befruchter

Selbstfruchtbar

Diese Birne ist selbstfruchtbar. Ende September– Anfang Oktober reifen grosse, runde Früchte, die leicht rotschalig sind. Das Fruchtfleisch ist süss und schmelzend. Für Gefässe geeignet.

Die Lili-Obstbäume eignen sich für Gärten mit geringen Platzverhältnissen. Sie können auf Balkon und Terrasse in Töpfen gezogen werden. So kann man auf kleinstem Raum einen Naschgarten mit Früchten verwirklichen. Alle Sorten sind sehr pflegeleicht, denn sie brauchen keine aufwändigen Schnittarbeiten. Die Pflanzen zeigen aparte Baumformen, die zahlreiche Früchte in gewohnter Grösse tragen. Mit einer Höhe von 1,5 m sind diese Bäume nach rund 8 bis 10 Jahren ausgewachsen.