Nothofagus antharctica
Scheinbuche, Südbuche

Standort

Sonnig bis halbschattig

Höhe

6-8 m

Verwendung

Tiefgründige, nahrhafte, sandige Böden, Solitär, Gefässe oder als Bonsai

Besonderes

Sieht auch im Winter attraktiv aus, Blüten unscheinbar, kleine Blätter mit harzigem Duft und gelb- oranger Herbstfärbung, weiss gemusterte Rinde

loading

Die Südbuche war ursprünglich ausschliesslich auf der Südhalbkugel verbreitet. Bizarr verdrehte, unregelmässige Krone. Sehr kleine Blätter mit harzigem Duft beim Austrieb. Gelb­orange Herbstfärbung, weiss gemusterte Rinde. Tiefgründige und nahrhafte, sandige Böden. Als Solitär, für Gefässe und als Bonsai. Unscheinbare Blüten. Sieht auch im Winter attraktiv aus.