Pinus nigra ssp. nigra
Schwarzkiefer

Standort

Sonnig

Höhe

15-20 m

Kronendurchmesser

6-8 m

Verwendung

Stadtbaum, grosse Gärten, Parkanlagen

Besonderes

Hitze-und windresistent, Rinde bekommt im Alter hoher Zierwert, hellbraune Zapfen

Grosse, immergrüne und raschwüchsige Bäume, die sehr anspruchslos, hitze- und windresistent sind. Die graubraune, tief gefurchte Rinde bekommt im Alter einen hohen Zierwert. Sie tragen dunkelgrüne, lange Nadeln und hellbraune Zapfen als Fruchtschmuck. Als Stadtbaum, in grossen Gärten und in Parkanlagen einsetzbar, ausserdem sind sie für Höhenlagen geeignet.

Föhren sind ideale Garten- und Parkgehölze. Als schnellwüchsige Bäume sind Wald- und Schwarzföhre für normale, auch trockenere Böden gut geeignet. Im Allgemeinen sind sie sehr robust und anspruchslos. Von Natur aus malerisch wachsend, können sie mit gezieltem Schnitt auch als Pinienersatz erzogen werden. Weiter sind die frostharten Kiefern immergrüne Schattenspender für Moorbeetbepflanzungen.