Pinus sylvestris
Waldkiefer, Waldföhre

Standort

Sonnig

Höhe

10-15 m

Kronendurchmesser

6-8 m

Verwendung

Solitärbaum, grosse Gärten, Moorbeet, Höhenlagen

Besonderes

Immergrün, schirmförmige, lockere Krone, Rinde oliv- rotbraun, anspruchslos, schitt-, stadtklima- und hitzeverträglich

loading

Im Alter ausgeprägt schirmförmige, lockere Krone. Die Rinde ist tiefrissig und oliv­rotbraun. Die Nadeln sind ganzjährig graugrün. Der Baum trägt graubraune Zapfen. Einheimische Waldföhren sind anspruchslos, gut schnitt­, stadtklima­ und hitzeverträglich. Sie eignet sich als Solitärbaum in grosse Gärten und Moorbeetanlagen, ausserdem ist sie geeignet für Höhenlagen.