Prunus domestica 'Hanita'
Zwetschge

Standort

Sonnig

Frucht

Dunkelblau, gross, länglich oval, hoher Zuckergehalt, ausgeprägter, harmonischer Geschmack

Pflückreife

Ende August-Anfang September

Besonderes

Robust, für Höhenlage, scharkatolerant

Befruchter

Selbstfruchtbar

Robuste Tafelzwetschge mit frühen, regelmässigen und hohen Erträgen von Ende August– Anfang September. Die dunkelblauen Früchte
sind gross und länglich oval. Sie haben einen hohen Zuckergehalt und einen ausgeprägten harmonischen Geschmack. Auch für erhöhte Lagen geeignet. Scharkatolerant.

Mit der richtigen Sortenwahl ist es möglich, von Anfang August–Ende September frische Früchte vom Baum zu ernten. Zwetschgen wünschen sich einen humosen, nährstoffreichen und gleichmässig feuchten Gartenboden. Die Früchte eignen sich zum Kuchenbacken, Einmachen oder Einfrieren. Zwetschgen, die für Höhenlagen bezeichnet sind, können bis 800 m ü. M. gepflanzt werden.