Rubus idaeus 'Glen Ample'
Sommertragende Himbeere

Standort

Sonnig

Höhe

1.5-2 m

Frucht

Rot, gross, gutes Aroma

Pflückreife

Mitte Juni-Mitte Juli

Besonderes

Gute Haltbarkeit, robust, trägt keine Stacheln, Höhenlage

Die sommertragende Sorte ist ein Zuchterfolg aus Schottland! Die grossen, leuchtend roten Früchte haben einen guten Geschmack und eine gute Haltbarkeit. Sie reifen Mitte Juni– Mitte Juli. Sind für alle Verwendungsarten und zum Tiefkühlen geeignet. Die Pflanze ist robust und trägt keine Stacheln! Sie sind für Höhenlagen geeignet.

Bei den sommertragenden Himbeeren werden die abgetragenen Ruten nach der Ernte geschnitten und die frischen Triebe aufgebunden. Alle Triebe der Herbsthimbeeren werden im Winter bodeneben abgeschnitten. Himbeeren bevorzugen einen tiefgründigen, frischen und eher sauren Boden. Staunässe ist zu vermeiden, denn sie birgt die Gefahr der Wurzelfäule. Nie neue Himbeeren dort setzen, wo vorher welche standen.