Syringa meyeri 'Palibin'
Meyers Flieder

Standort

Sonnig bis halbschattig

Blütezeit

Mai-Juni

Blütenfarbe

Hellrosa

Höhe

1-1.2 m

Verwendung

Gefässe, kleine Gärten

Besonderes

Blüten duften, Nachblüte im September

loading

Niedrig, dichtbuschig. Öfters auch als Bäumchen im Angebot. Für Gefässe und kleine Gärten. Hellrosa, duftende Blüten von Mai–Juni, Nachblüte im September.

Dies ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Ölbaumgewächse. Sie sind mit 25 Arten hauptsächlich in Asien und Südosteuropa verbreitet. Flieder blühen in der Regel als Zierstrauch in Gärten, werden aber sehr oft wegen ihres Duftes als Schnittblume verwendet. Für frische, humose, durchlässige Böden.