Tamarix tetrandra
Frühlings-Tamariske

Standort

Sonnig

Blütezeit

Mai-Juni

Blütenfarbe

Hellrosa

Höhe

2.5-3 m

Verwendung

Steingärten, schön in Kombination mit Spieren

Besonderes

Gute Bienenweide, stadtklima- und salztolerant, hitze- und trockenheitverträglich

Filigran überhängende Zweige. Schuppenförmiges, graugrünes Laub. Hitze- und trockenheitverträglich, stadtklima- und salztolerant. Für Steingärten und schön in Kombination mit Spieren. Hellrosa Blütenrispen von Mai– Juni, die gerne von Bienen besucht werden.

Die beiden bei uns gebräuchlichen Tamarisken sind gut verzweigte Sträucher, die eine Höhe von bis zu 3 m erreichen können. Sie werden meist breiter als hoch. Es sind
Frühlings- oder Sommerblüher. Warme, geschützte Lage ist wichtig. Sie bevorzugen einen trockenen bis frischen, nahrhaften und durchlässigen Boden.