Typha minima
Zwergrohrkolben

Standort

Sonnig bis halbschattig

Wassertiefe

0-20 cm

Blütezeit

Juni-Juli

Blütenfarbe

Dunkelbraune Fruchtkolben

Höhe

40-50 cm

Verwendung

Sumpf, Wasserrand, Minteich

Besonderes

Einheimisch, dekorativer kugeliger Fruchtschmuck

Sehr seltene einheimisch Art, mit niedrigem, grasartigen Wuchs. Kolben kugelig bis eiförmig, braun. Erscheinen von Juni–Juli. Fruchtet früher als alle anderen Typha-Arten. Für kleinere Teiche und Gefässe geeignet. Fruchtstand für Schnitt.

Artenreiche Gräsergruppe mit typischen, kolbenartigen Blüten- und Samenständen. Rohrkolben sind sehr wüchsig und besiedeln schnell grössere Flächen. Die hohen Arten sind für kleinere Teiche weniger geeignet, da diese schnell verlanden. Die Kolben sind sehr haltbar und eignen sich für Schnitt.