Stammschutz gegen die Wintersonne

Neugepflanzte Alleebäume sind besonders in den ersten 2 bis 3 Jahren empfindlich auf die Wintersonne. Durch die Wintersonne wärmt sich der Stamm auf und kühlt in der Nacht stark ab. Somit können Frostplatten (Frostrisse) entstehen. Um dieses zu verhindern, sollte ein Stammschutz angebracht werden.

Stammschutz mit Schilfmatte

Mit einer Schilfmatte um den Stamm und mit Kokosfaserschnur befestigt, wird dieser optimal geschützt. Dieser Schutz hat den Vorteil, dass die Luft zwischen Stamm und Schilfmatte optimal zirkulieren kann. Die Schilfmatte kann über das ganze Jahr am Baum bleiben und muss nicht entfernt werden.

Schilfmatten in verschiedenen Höhen sind bei uns erhältlich.

Stammschutz mit Stammanstrich

Der Bio-Stammanstrich von Neudorff schütz mit seiner weissen Farbe vor Witterungseinflüssen. Durch die Reflektierung der hellen Farbe, wird der Stamm gut geschützt. Der Stammanstrich sollte an frostfreien und trockenen Tagen erfolgen. Vor dem Anstrich müssen die lockeren Rindenteile mit einer Drahtbürste entfernt werden.

Bio-Stammanstrich ist bei uns ab sofort in der 2-Liter Flasche erhältlich.