Schnupperlehr-Woche

Einen Einblick in den Gärtnerberuf – Vier Schnupperlehrlinge haben letzte Woche im Bereich Stauden und Baumschule Gärtnerluft geschnuppert.

Vier Schnupperlehrlinge konnten eine ganze Woche den Gärtnerberuf in den Fachrichtungen Stauden und Baumschule kennenlernen. Mit Sonnenschein starteten die Schnupperlehrlinge in die aufregende und lehrreiche Woche. In der Staudenabteilung wurden fleissig Pflanzen geteilt, getopft und zurückgeschnitten. Auch das Unkraut-Jäten fehlte dabei nicht. Bereits am zweiten Tag verschlechterte sich das Wetter und Arbeiten im Regen war angesagt; den Tag verbrachten die Schnupperlehrlinge in der Baumschule. Am Morgen wurde im Freiland ausgegraben und balliert. Am Nachmittag wurde den interessierten «Schnuppis» die Container Produktion näher gezeigt.
Weiter ging die «Schnupper-Reise» – Der Schaugarten mit den vielen Rhododendren war ein weiterer interessanter Einblick in die grosse Schwitter-Welt. Die beiden Verkaufsabteilungen durften in dieser Woche natürlich nicht fehlen. So verbrachten die vier Schnupperlehrlinge einen Tag im Privat- und Engros-Verkauf und erstellten ihren ersten Lieferschein und etikettierten Pflanzen. Der Freitag stand ganz im Zeichen des Winters und der Schnee hat so manch einen überrascht. Ohne Überraschungen schlossen die Schnupperlehrlinge die Woche ab. Mit einem Gespräch und einer Fragerunde rund um den Beruf wurde die Woche von unseren Lehrlingsverantwortlichen Klara Kunz (Stauden) und Rolf Birrer (Baumschule) erfolgreich beendet.

Viele Eindrücke, allen möglichen Arten von Arbeiten und wechselnde Wetterbedingungen, diese Schnupperlehr-Woche war so vielseitig wie der Gärtnerberuf.

Die nächste Schnupperlehr-Woche findet vom Montag, 16. Oktober bis Freitag, 20. Oktober 2017 statt.

Information zur Ausbildung