Winterzeit ist Verschulungszeit

Schwitter beim Verschulen

Für eine gute Qualität der Freilandgehölze ist es wichtig, dass sie alle 3-4 Jahre verschult (umgepflanzt) werden. Die Pflanzen dürfen nur in der Vegetationsruhe versetzt werden. Dies bedeutet zwischen Mitte Oktober und Ende März. Damit Sie das ganze Jahr über die Möglichkeit haben, Gehölze aus unserer Eigenproduktion zu kaufen, wird ein Teil davon eigetopft. Bäume und Sträucher in Container können problemlos fast das ganze Jahr gepflanzt werden. Das einzige Hindernis ist ein gefrorener Boden.

    Warum werden Gehölze verschult?

    Das verschulen von Gehölzen bewirkt, dass die Wurzeln der Bäume nicht zu tief, zu weit nach aussen und ebenfalls nicht zu dick werden. Denn beim verschulen beschneidet der Baumschulist das Wurzelwerk, um den Wurzelballen kompakt zu halten. Dadurch wurzeln die Bäume stärker in den oberen Bodenschichten und deshalb kann das Gehölz, ohne starke Einwirkung auf das Wachstum umgepflanzt oder verschult werden. Die Pflanzen bilden durch den Schnitt immer wieder neue Feinwurzeln, diese sind für die Wasser- und Nährstoffaufnahme wichtig.

    Der Wurzelballendruchmesser ist ca. 3 mal so gross wie der Stammumfang.

    Der Wurzelballendruchmesser ist ca. 3 mal so gross wie der Stammumfang.

    Der Wurzelballen wird mit Jute und einem unverzinktem Gitter eingepackt.

    Der Wurzelballen wird mit Jute und einem unverzinktem Gitter eingepackt.

    Die Gehölze werden beim Verschulen in immer grösseren Abständen gesetzt. Je mehr Platz Bäume beim Wuchs haben, desto kräftiger werden sie. Der Platz ist für die Entwicklung sehr wichtig. Durch das stetige verpflanzen der Bäume und Sträucher, erhalten Sie als Käufer die Gewissheit, dass Sie kräftige, gesunde und wüchsige Gehölze kaufen. Diese entwickeln sich bei fachgerechter Versorgung an ihrem neuen Standort ohne Anwachsschwierigkeiten.

    Wichtig ist:
    Wenn Sie Bäume oder Sträucher mit einem eingepackten Wurzelballen einpflanzen, müssen Sie den unverzinkten Draht und die Jute am Erdballen lassen. Denn nur so bleibt der Ballen kompakt und ein Anwachsen ist garantiert.

    In einer Stunde werden 20 Bäume (in dieser Grösse) ausgegraben, balliert, gedrahtet und an den Feldrand transportiert.

    In einer Stunde werden 20 Bäume (in dieser Grösse) ausgegraben, balliert, gedrahtet und an den Feldrand transportiert.

    2 Mitarbeiter arbeiten an der Maschine und 2 ballieren, verdrahten und transportieren die Bäume ab.

    2 Mitarbeiter arbeiten an der Maschine und 2 ballieren, verdrahten und transportieren die Bäume ab.

    Verschulen bei Schwitter

    Bei der ersten Verpflanzung (nach 4 Jahren bei uns auf einem Feld) sind die Bäume 6-8 Jahre alt. In einem Jahressatz stehen ca. 1'000 Bäume. Davon topfen wir ca. 300 Stück in Container ein, für den Verkauf im Sommer. Zirka 1/3 vom Jahressatz wird ab Feld verkauft und die restlichen verschulen wir, damit die Gehölze mehr Platz bekommen und fleissig weiterwachsen können. Grosse Bäume verpflanzen wir an einen Feldrand, damit sie sich weiterhin prächtig entwickeln und ohne Probleme ausgegraben und abtransportiert werden können. Die beste Bedingung zum Verschulen ist ein leicht gefrorener Boden. Dies ist für den Boden schonender, verdichtet weniger und es gibt weniger Dreck. Nach der Verpflanzung und in der Vegetationsruhe sind die Gehölze im Freiland sofort wieder verkäuflich, da diese einen stabilen Ballen verfügen.

    Tipp:
    Kommen Sie das ganze Jahr über vorbei und besichtigen Sie die volle Schönheit unsere Gehölze im Freiland. Sie können Ihre gewünschten Gehölze reservieren und sobald es die Vegetation zulässt, bereiten wir Ihre Schmuckstücke für die Verpflanzung in Ihren Garten vor.

    Vom Feld direkt in den Container

    Jährlich topfen wir Gehölze vom eigenen Freiland in Weichcontainer ein. Denn ein grosser Pluspunkt von Pflanzen in Gefässen ist, dass diese ganzjährig, ausgenommen von Frostperioden, gesetzt werden können. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie keinen Verpflanzungsschock erleiden und dadurch nach dem Einpflanzen sofort weiterwachsen. Aussserdem profitieren Sie davon, dass Sie das ganze Jahr Pflanzen aus unserem grossen und vielfältigen Eigenproduktionssortiment erhalten. Dadurch ist Ihrer Kreativität in der Gartengestaltung keine Grenze gesetzt.

    Hier wird das Gehölz ausgegraben, balliert und gedrahtet.

    Hier wird das Gehölz ausgegraben, balliert und mit unverzinktem Draht verdrahtet.

    Die Bäume werden eingesammelt und zum Eintopfen gebracht.

    Ein vorbereiteter Container mit Schwitter Erde und Schwitter's Langzeitdünger.

    Ein vorbereiteter Container mit Schwitter Erde und Schwitter's Langzeitdünger.

    Präzisionsarbeit beim Eintopfung mit Hilfe des Hofladers.

    Präzisionsarbeit beim Eintopfung mit Hilfe des Hofladers.

    Die Pflanzen sind, sobald sie den Topf durchwurzelt haben verkaufsfertig. Dies ist bei diesen grossen Gehölzen im Juni der Fall. Wenn die Containerpflanzen gut durchwurzelt sind, wachsen sie bei fachgemässer Pflanzung ohne Schwierigkeiten an. Damit sich die Gehölze gut entwickeln und genügend Nährstoff für den kommenden Sommer haben, empfehlen wir Ihnen bei der Pflanzung im Frühling Schwitter's Langzeitdünger unter die Erde zu mischen. Setzten Sie ein Gehölz im Herbst in den Garten, raten wir Ihnen zu Hornspänen.
    Wir produzieren nicht nur grosse Gehölze in Container, sondern auch:

    Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von der grossen Auswahl in unserer Gärtnerei inspirieren und finden Sie die perfekte Pflanze für Ihr Zuhause.

    Bücher-Tipps

    Schwitter's Pflanzenwelt

    Schwitter's Pflanzenwelt beinhaltet auf 448 Seiten über 2'000 Gartenpflanzen die in den Kapiteln Gehölze, Moorbeetpflanzen, Stauden, Rosen, Nutzgarten und Saisonflor einzeln beschrieben und bebildert sind. Aussagekräftige Icons übermitteln schnelle Informationen ...

    Stauden von A - Z

    Ein Füllhorn an Arten und Sorten von bewährten und besonderen Stauden, die mit informativen Kurztexten und vielen Fotos vorgestellt werden. Die übersichtliche Einteilung in Blütenfarben, Blattfarben und -formen sowie dem benötigten Standort gibt Anregungen für den Einkauf.

    Blütenbäume für den Hausgarten

    108 blühende Bäume und Sträucher in Arten und Sorten speziell für den Hausgarten.