Bringen Sie mit Containerpflanzen Glanz in den Garten!

Syringa meyeri 'Palibin'

Setzen Sie jetzt mit Containerpflanzen Glanzpunkte in Ihrem Garten. Wir stellen Ihnen Nadelgehölze und wunderschön blühende Blütensträucher vor, die ein schöner Blickfang sind. Die traumhaft aussehenden Pflanzen sind nicht nur für Sie eine Freude. Einige sind auch bei Bienen, Schmetterlingen, Hummeln und weiteren Insekten sehr beliebt.

Wir haben für Sie einige immergrüne Nadelgehölze und zauberhafte Blütensträucher ausgewählt, die wir Ihnen wärmstens für Ihren Garten oder Ihre Terrasse empfehlen können. Wir produzieren diese bei uns in der Baumschule im Container, damit sie das ganze Jahr über bei Ihnen Zuhause gepflanzt werden können.

    Ungewöhnlicher Blütenreichtum

    Unsere Auswahl von Blütensträuchern können Sie an sonnige bis halbschattige Standorte pflanzen. Die wunderbare Blütezeit ist von Mai bis im Juni. Wenn Sie keinen Garten haben, können Sie die Sträucher auch sehr gut in Gefässe pflanzen. Damit haben  Sie auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon einen schönen Hingucker.

    Aronia prunifolia 'Viking' – Apfelbeere 'Viking'

    Die Apfelbeere ist ein sehr attraktiver, robuster Strauch. Sie blüht in schönen, weissen Blütendolden aus denen Mitte August bis September schwarze Früchte entstehen. Dazu geht das dunkelgrüne, glänzende Laub im Herbst in ein schönes Orange - Rot über. Die Aronia ist bestens für Höhenlagen geeignet und ist sehr resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Sie erreicht eine Wuchshöhe von ca. 1.5 -2 m.
    Tipp:
    Mit den Apfelbeeren können Sie sehr feine Gelees, Saft oder Kompott zubereiten. Sie ist eine sehr gesunde und vitaminreiche Pflanze.

    Spiraea x vanhoutteii – Spierstrauch

    Der Spierstrauch strahlt in Ihrem Garten mit einer verschwenderischen Anzahl an weissen Blüten. Die halbrunden Blütentrauben sind ein traumhafter Blickfang. Die Spirea ist ein anspruchsloser Blütenstrauch, der einen leicht feuchten und nahrhaften Boden bevorzugt und für Höhenlagen geeignet ist. Im Herbst färbt sich das Laub in ein schönes Gelb. Sie ist ein Strauch, die breitbuschig aufrecht wächst und im Alter überhängend wird. Der Spierstrauch wird ca. 2-2.5 m hoch und erreicht eine Breite von 1-2 m.

    Syringa vulgaris 'Charles Joly' – Edelflieder

    Der Edelflieder 'Charles Joly' versprüht in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse einen feinen Duft. Er fällt bei Ihnen Zuhause durch ihre gefüllten purpurroten Blüten auf. 'Charles Joly' ist eine sehr reichblühende Flieder Sorte, die als Solitärpflanze oder in einer Gruppe sehr gut zur Geltung kommt. Sie können die wunderbaren Blüten auch als Schnittblume verwenden. Die 'Charles Joly' ist eine dicht verzweigte Sorte, die eine maximale Höhe von 3.5 - 4 m erreicht.
    Tipp:
    Der Edelflieder blüht am zweijährigen Holz. Wenn Sie ihn nach der Blüte zurückschneiden wollen, lichten Sie ihn nur aus. Damit er im nächsten Jahr bestimmt wieder blüht.

    Syringa meyeri 'Palibin' – Meyers Flieder

    Meyers Flieder ist ein kleines und kompaktes Ziergehölz. Er ist ein zierlicher, dichtbuschiger Kleinstrauch, der mit seiner traumhaften, hellrosa Blütenfarbe besticht. Er blüht ungewöhnlich reichhaltig. Seine rispenförmigen Blüten verbreiten einen intensiven Fliederduft. Meyers Flieder ist eine sehr gute Schnittblume. Der niedrige Blütenstrauch wächst 1 - 1.2 m in die Höhe. Die 'Palibin' Sorte könne wir Ihnen auch als Stämmchen empfehlen in einem Gefäss oder in einer Rabatte ist sie in dieser Form ein schönes Highlight. Im September erscheinen bei diesem Flieder schöne Nachblüten.

    Ein immergrüner Blickfang

    Nadelgehölze wirken zeitlos und sind auf Terrassen, in Gärten oder in Gefässen sehr beliebt. Wir haben für Ihren Garten drei ganz verschiedene immergrüne Exemplare ausgewählt. Sie können an sonnige – halbschattige Standorte gepflanzt werden. Mit ihrer edlen Art sind sie eine tolle Attraktion auch als Solitärpflanze.

    Picea abies 'Acrocona' – Zapfen-Fichte

    Die Zapfen-Fichte hat von April bis Mai attraktive purpurfarbene, weibliche Blüten an den Triebspitzen. Sie hat eine kegelförmige Krone und ist unregelmässig und bizarr geformt. Ihre leuchtend rotbraunen, grossen Zapfen wirken sehr dekorativ und auffallend. Die Picea abies ‘Acrocona’ können Sie für Heidegärten, Steingärten und Gefässe verwenden. Sie ist sehr gut für Höhenlagen geeignet. Bei Säugetieren und Vögeln sind die Zapfen sehr beliebt. Sie nutzen die Pflanze auch gerne als Schutzgehölz. Für Bienen ist sie eine sehr wichtige Nahrungsquelle. Die Zapfen-Fichte kann eine Höhe von 2-3 m erreichen.
    Tipp:
    In schneereichen Gegenden ist diese Sorte ein schneedruckgefährdetes Gehölz. Wir empfehlen Ihnen, vor dem grossen Schnee die Zweige mit Schnur zu umwickeln und diese im Frühling wieder zu entfernen.

    Juniperus horizontalis 'Icee Blue' – Zwergkriech-Wacholder

    Der Zwergkriech-Wacholder macht mit seinen auffälligen, stahlblau leuchtenden Nadeln auf sich aufmerksam. Und ist ein toller Blickfang bei Ihnen Zuhause. Er ist ein dicht wachsender Bodendecker, der eine Höhe von 0.1-0.2 m erreicht. Er kriecht ganz flach auf dem Boden. Beliebt ist er in Heidegärten, auf Mauervorsprüngen, Dach- und Steingärten oder in Gefässen.

    Pinus mugo 'Humpy' – Zwerg-Bergkiefer

    Ein Glanzpunkt in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse können Sie mit der Zwerg-Bergkiefer setzen. Mit ihren dunkelgrünen, sehr kurzen Nadeln und ihren dekorativen braun-gelben Zapfen ist sie eine Besonderheit, die ein ganz besonderes Flair verbreitet. Sie hat eine flachkugelige, dichte, ausladende Wuchsform. Sie ist frosthart und trockenheitstolerant. Diese Pinus Sorte können wir für Gefässe, kleine Gärten, Stein- und Dachgärten empfehlen. Sie ist langsam wachsend und erreicht eine Höhe von 0.5-0.8 m.

     

    Bücher-Tipps

    Ziersträucher von A - Z

    Diese "Gebrauchsanweisung" für Ziersträucher bietet Ihnen im ersten Teil eine Übersicht über die gängigsten Pflanzen wie z.B. Forsythia, Rhododendron, Ginster, gegliedert nach ästhetischen Gesichtspunkten wie Blütenfarbe, Höhe, Duft usw...

    Ziergehölze schneiden

    Richtig geschnitten ist doppelt geblüht! Wer die Wuchseigenschaften seiner Pflanzen kennt, der kann leicht mit dem richtigen Schnitt auch den gewünschten Erfolg erzielen. In diesem Buch lernen Sie alle Grundlagen zu Pflanzenwuchs, Triebformen und Gehölzschnitt kennen...

    Gehölze von A-Z

    Dieses Werk bietet einen Überblick über 1500 Gehölzarten und -sorten, die unter mitteleuropäischen Klimabedingungen gedeihen, im Handel leicht erhältlich sind und Ihren Hausgarten bereichern. Ausserdem werden die wichtigsten Gestaltungsprinzipien...