Der Schattengarten

Einen schattigen Platz im Garten zu haben ist kein Nachteil. Auch diese Ecken in Ihrem Garten können farbenfroh gestaltet werden und mit Blattschmuck-Pflanzen setzen Sie interessante Akzente.

Denn was gibt es Schöneres, als an einem heissen Sommertag an einem schattigen Plätzchen die kühle Luft zu geniessen?
Wenn Sie eine schattige Hausecke haben und Saisonflor pflanzen möchten, ist die Auswahl ebenso interessant und farbenfroh wie eine mit Stauden, Farne oder Gehölzen.

hosta-schattengarten

    Planen und Gestalten

    Mit einem Gestaltungskonzept zu starten ist zentral, damit Ihr Garten auch über Jahre noch Freude bereitet. Bevor Sie anfangen, sollten Sie sich zuerst Gedanken machen, wo Sie was pflanzen möchten und welche Pflanzen für diesen Standort am besten geeignet sind. Messen Sie Ihr Beet aus, damit Sie wissen, wieviele Pflanzen Sie benötigen. Beachten Sie dabei auch die Jahreszeiten. So können Sie Blumenzwiebeln setzen, die im Frühling blühen, schöne Sommerstauden pflanzen und Blattstauden wie die Mukdenia wählen, die eine fulminante Herbstfärbung zeigen. Der ideale Zeitpunkt um das Beet neu zu bepflanzen ist der Frühling und der Herbst.

    Mögliches Gestaltungskonzept

    schattengarten-gestaltungsvariante