Frühblühende Polsterstauden

Polsterstauden

Setzen Sie im Frühling in Ihrem Garten schöne Farbtupfer, damit er ein richtiger Hingucker wird. Wir empfehlen wunderschön blühende Polsterstauden, welche in den schönsten und kräftigsten Farben leuchten. So verleihen Sie Ihrem Garten das gewisse Etwas.

Wir stellen Ihnen einige Polsterstauden vor, die Sie in Rabatten, Gefässe, Mauern oder Steingärten pflanzen können. Diese empfehlen wir Ihnen wärmstens, denn Sie werden sich viele Jahre jeden Frühling über die schönen Farben freuen.

    Aubrieta gracilis – Blaukissen

    Das Blaukissen ist eine weit verbreitete beliebte Polsterstaude, welche einen üppig blühenden Blütenteppich bildet. Mit ihren leuchtenden Farben zieht sie die Blicke von März bis Mai auf sich. Die verschiedenen Sorten blühen von hellrosa bis blau.

    Ob in Mauern, in Gefässen oder Beeteinfassungen, die Blaukissen können Sie überall verwenden. Voll sonnige Standorte bevorzugen sie und Höhenlagen sind kein Problem. Halbtrockenen bis trockenen Boden mit wenig Humus verträgt diese Staude gut. Es ist eine anspruchslose und pflegeleichte, mehrjährige Pflanze, welche Ihnen lange Freude bereitet.

    Tipp:

    Damit Sie die Blütezeit in Ihrem Zuhause verlängern können, empfehlen wir Ihnen noch weitere Stauden zu pflanzen. Wir empfehlen Ihnen die Aster alpinus – Alpenaster. Sie blüht von Mai bis Juni in Weiss über Blau bis Rosa. Von den Bienen werden die margriten-ähnlichen Blüten geliebt. Sie wächst 20 – 25cm hoch ist damit wenige Zentimeter höher als das Blaukissen. Sie ist eine sehr blühfreudige Staude.

    Phlox Subulata-Grp. – Niedere Flammenblume

    Der Phlox wächst recht stark und hat massenhaft Blütensterne in den Farbtönen Weiss, Rot, Rosa und Blau. Er blüht von April bis Mai, in dieser Zeit ist er ein schöner Blickfang mit seinen kräftigen Farben. Die Niedere Flammenblume sorgt als Einfassung, in Gefässen oder Mauern durch ihren kompakten Wuchs und die mächtige Blütenpracht für Aufsehen.

    Die robuste Polsterstaude fühlt sich in durchlässigen Böden wohl und ist gut für Höhenlagen geeignet. Mit ihren 10 – 15 cm und ihrem immergrünen Nadelpolster ist die Niedere Flammenblume die optimale Pflanze für einen gepflegten Steingarten. Am besten gefällt es ihr an einem sonnigen Standort. Sie ist eine pflegeleichte, mehrjährige Pflanze, die Ihnen in Ihrem Garten über mehrere Jahre wunderbar gedeiht.

    Tipp:

    Eine sehr schöne Ergänzung zum Phlox ist die Iberis sempervierens – Schleifenblume. Sie blüht von Mai bis Juni. Damit haben Sie einen fliessenden Übergang. Ihre rein weissen Blüten und ihr dichter immergrüner Wuchs zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Sie mag einen sonnigen Standort mit trockenem und durchlässigem Boden. Die Schleifenblume ist eine beliebte Bienenweide.

    Saxifraga Arendsii-Grp. – Steinbrech

    Der Steinbrecher besticht mit seinen unzähligen Blüten in leuchtenden Farben. Die schöne Blütenpracht können Sie von April bis Mai bewundern. Mit seinem immergrünen Polster und den leuchtenden Blumen von rot, rosa und weiss, zieht er die Blicke auf sich.

    In Steingärten, Trockenmauern und Gefässen gedeihen die Steinbrecher gut. Als Beeteinfassung können wir sie Ihnen empfehlen. Mit ihrem immergrünen dichten Polster und den zahlreichen Blüten machen sie eine sehr gute Falle. Den Boden mögen sie sandig oder locker und den Halbschatten bevorzugen sie als Standort. Die Staude erreicht eine Höhe von 10 – 15 cm. Ist für Höhenlagen geeignet.

    Tipp:

    In Steingärten, Mauern oder Gefässen können wir Ihnen zur Ergänzung die Dianthus deltoides- Heidenelke nahe legen. Sie ist ein immergrüner Bodendecker, welcher in Weiss oder leuchtendem Rot blüht. Sie mag einen sonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden. Die Heidenelke erreicht eine Höhe von 10 – 15cm. Die Blütenpracht zeigt sie von Juni bis August.

     

    Bücher-Tipps

    Staudenmischpflanzungen

    Umfangreiches Glossar mit Fachbegriffen aus der aktuellen Pflanzenverwendung. Mit diesem Handbuch steht Ihnen erstmalig ein umfassendes Werk zum Umgang mit Staudenmischpflanzungen für das öffentliche, halböffentliche und private Grün zur Verfügung.

    Stauden von A - Z

    Ein Füllhorn an Arten und Sorten von bewährten und besonderen Stauden, die mit informativen Kurztexten und vielen Fotos vorgestellt werden. Die übersichtliche Einteilung in Blütenfarben, Blattfarben und -formen sowie dem benötigten Standort gibt Anregungen für den Einkauf.

    Mein Schmetterlingsgarten

    Integrieren Sie Schmetterlingspflanzen in Ihre Gartengestaltung, um die feine Fluggesellschaft anzulocken, und erfreuen Sie sich am Anblick der verschiedenen Falter-Arten.