Gräser richtig winterfest zusammenbinden

Die meisten Gräser sind winterhart und können im Aussenbereich ohne Probleme überwintert werden. Einzig Schneedruck kann den Pflanzen zusetzen. Deshalb sollten die Gräser richtig zusammengebunden werden. Die gut verschnürten Bündel erfüllen auch einen dekorativen Zweck, sehen sie doch besonders schön aus, wenn die Gräserspitzen mit Schnee oder Reif überzogen sind.

    Material

    • 1 Baumschere oder Messer
    • Kokosfaserschnur
    • Kompostkübel

    Anleitung

    1. Bevor das Gras mit der Schnur gut eingepackt wird, sollte lose und vertrocknete Grashalme entfernt werden.
    2. Eine genügend lange Kokosfaserschnur abschneiden. Falls die Schnur zu kurz bemessen wurde, kann sie mit einem guten Knoten verlängert werden
      .
    3. Danach sucht man am unteren Ende des Grases einen Anfangspunkt und knotet die Schnur an einem kleinen Bündel an.
    4.  Mit Zug wird die Schnur um das Gras gewickelt. Dabei ist wichtig, dass die Schnur mit einem Abstand und gleichmässig um die Pflanze gewickelt wird. Das Gras sollte dabei immer schön gerade stehen.
    5. Im oberen Drittel angekommen, wird die Schnur wieder nach unten gezogen und am Anfangspunkt gut verknotet.
    6. Sind alle Gräser gut eingepackt, kann rundherum bestens gejätet werden, damit der Boden unkrautfrei in den Winter geht.Höhere Gräser-Sorten wie z.B. Miscanthus (Chinaschilf) oder auch frisch gepflanzte Gräser sollten zusätzlich mit einem Bambusstab, der in die Mitte des Grases gesteckt wird und vor Schneedruck und Winterstürmen schützt, gesichert werden.

        
    Bücher-Tipps

    Taschenatlas Ziergräser

    Ziergräser sind ein besonders stimmungsvolles Gestaltungselement im Garten. Mit diesem praktischen Atlas finden Sie zielsicher die passende Art für jede Gartensituation: vom trockenen Alpingarten über abwechslungsreiche Staudenrabatte bis hin zum Gartenteich. Mit Empfehlungen für besonders bewährte Gartensorten. 188 Ziergräser werden in übersichtlichen Porträts...

    Gräser im Garten

    Gräser sind äusserst filigrane Pflanzen von ganz besonderer Schönheit. Dank ihrer Vielfalt, ihres Formen- und Blütenreichtums haben sie sich seit Jahren einen festen Platz im Bereich der Gartengestaltung erobert. Das Callwey Buch "Gräser im Garten. Gestaltungsideen, Pflanzenporträts und Pflege" zeigt, welche Vielfalt die Welt der Gräser umfasst, welche Pflanzen für welche Standorte...

    Enzyklopädie der Gräser

    In wunderschönen Bildern behandelt dieses umfangreiche Grundlagenwerk sämtliche Süss- und Riedgräser sowie Binsen-, Restio- und Rohrkolbengewächse. Zahlreiche Anleitungen zu Auswahl, Pflanzung, Vermehrung und Pflege geben Hilfestellungen für die Praxis. Ausserdem wird die Rolle der Gräser...

    Filigrane Leichtigkeit

    Kommen Sie mit auf eine Reise durch beeindruckende und faszinierende Gräsergärten. Bewundern Sie die dekorativen Blüten- und Fruchtstände, die lebendige Farbigkeit und Ausdauer des Laubes und die naturnahe Wirkung in verschiedensten Pflanzenkomposition. Entdecken Sie originelle Gestaltungsideen...