Herbstzeit – Unsere Bäume werden verschult

Im Herbst werden in unserer Baumschule wieder viele verschiedene Bäume verschult. Das heisst, unsere Baumschulisten graben die Bäume mit Hilfe des Ballenschneiders aus, ballieren und verdrahten sie.

Die ballierten Bäume werden entweder für drei weitere Jahre an einen anderen Standort gepflanzt oder sie werden getopft und weiter kultiviert für den Verkauf im Spätfrühling 2018.

Warum werden Bäume verschult?

Die Pflanzen erhalten so ein stark vernetztes Faserwurzelwerk auf engstem Raum. Dies hat den Vorteil, dass selbst grosse Bäume ohne Probleme an einen neuen Ort gepflanzt werden können. Pro Jahr werden bei uns rund 500 Nadelbäume und 1000 Laubbäume verschult. Unsere Baumschulisten sind im Frühling und Herbst für diese aufwändige Arbeit insgesamt etwa 800 Stunden im Einsatz.

Wussten Sie?

Auf unserem über 15 Hektar umfassenden Freiland finden Sie Ihren Wunschbaum oder -strauch in jeder Grösse. So müssen Sie als Kunde nicht warten, bis die Pflanzen ihre ganze Grösse und Form erreicht haben, sondern können sich Ihren Wunschbaum in der Grösse und Ausprägung kaufen, die Sie sich vorstellen. Nutzen Sie dieses Angebot! Denn warum Jahre warten, wenn Sie schon heute den Baum in Ihrer Wunschgrösse haben können?