Luzula sylvatica
Waldmarbel

Standort

Halbschattig bis schattig

Blütezeit

Mai-Juni

Blütenfarbe

Bräunlich

Blätter

Breites, hellgrünes, auffallendes Blatt

Horsthöhe

30 cm

Blütenhöhe

50 cm

Verwendung

Moorbeet, Rabatten, Naturgarten, unter Bäumen

Boden

Humos, eher kalkarm, durchlässig

Besonderes

Immergrün, einheimisch

loading

Breites, hellgrünes, auffallendes Blatt. Immergrün, einheimisch. Verträgt Wurzeldruck und wird gern als Unterbepflanzung von Bäumen verwendet. Gedeiht am Besten in feuchten, humosen Böden, Bodendecker. Bräunliche Blüten von Mai–Juni.

Die beiden vorgestellten Marbeln sind einheimisch. Sie sind immergrün und eignen sich für Naturgärten. Der Boden sollte humos, eher kalk arm, durchlässig und genügend feucht sein.