Warteschlangen wie im Europa-Park

Baumärkte, Gartencenter, Coiffeursalons oder Blumengeschäfte haben am Montag wieder geöffnet – in Luzern war der Andrang gross. Wir haben uns ein Bild von der Stimmung in den Geschäften gemacht. Zum Bericht als PDF.

Luzerner Zeitung, 28. April 2020___________

Endlich dürfen Luzerner Gartenfreunde wieder einkaufen. Nach dem ersten Ansturm kehrte rasch Ruhe ein

Bei der Gärtnerei Schwitter in Inwil herrscht seit der Wiedereröffnung am Montag Erleichterung. Auch wenn das ganze Frühlingsgeschäft in die Binsen ging: Das Luzerner Unternehmen hofft, einen grossen Teil der Einbussen aufholen zu können. Der ganze Beitrag finden Sie hier.

Zentralplus, 27. April 2020

Schwitter-Medienberichte-Corona-Eröffnung-Saisonhaus-P1640647-web

Gerüstet für den Grossandrang

Es braucht Durchhaltewillen, aber nun steht die erste Lockerung der Massnahmen in der Coronakrise bevor: Unter anderem Gartencenter dürfen wieder öffnen. Roman Schwitter, der in Inwil die gleichnamige Gärtnerei in dritter Generation führt, blickt auf stressige Tage zurück. Hier gehts zum PDF-Artikel.

Luzerner Zeitung, 25. April 2020

Schwitter-Medienberichte-Corona-Eröffnung-Gehölze-P1640708-web

Die Aufholjagd kann beginnen

Besser spät als nie: Ab dem 27. April ist der Offenverkauf von Pflanzen und Blumen wieder erlaubt. 25 000 Mitarbeitenden in 4000 Gärtnereien stehen intensive Wochen bevor. Der komplette Bericht finden Sie hier.

Luzerner Kantonalbank, 24. April 2020

Luzerner und Zuger Gärtnereien eröffnen mit riesigen Defiziten

Grosse Erleichterung bei den hiesigen Gärtnereien. Sie dürfen gemäss Bundesratsentscheid ihre Betriebe wieder für Kunden öffnen. Höchste Zeit, finden Zuger und Luzerner Betriebe. Nicht nur, weil einige der gezogenen Pflanzen bereits verblüht sind. Bei vielen gehts schlichtweg ums Überleben. Zum Bericht.

Zentralplus, 17. April 2020

Schwitter-Medienberichte-Corona-Eröffnung-Verkauffläche-leer-P1600310-web

Hoffnungsschimmer am Corona Horizont

Der Bundesrat hat gestern die Massnahmen um eine Woche verlängert bis zum 26. April 2020. Ab dann soll aber Schrittweise gelockert werden. Zu den ersten Geschäften könnten auch die Gärtnereien gehören. Zu den Nachrichten.

Tele 1, 9. April 2020

Coronavirus: Erster Kanton fordert Lockerung der Massnahmen

Die Zahl der Corona-Infizierten in der Schweiz steigt langsamer als bisher. Der Höhepunkt der Krise sei aber noch nicht erreicht, sagte Daniel Koch, Delegierter des BAG. Die Luzerner Regierung fordert trotzdem, dass man die bestehenden Vorschriften des BAGs bald lockert. Zum Beitrag.

Schweiz aktuell, 7. April 2020

Hinter den Hecken

Im Zusammenhang mit der Sendung «Hinter den Hecken» war ein Fernseh-Team bei uns vor Ort zu Besuch. Unsere Fachberater erklären verschiedene Themen, wie das Ziehen und Veredeln von Gehölzen oder das Schneiden von Formgehölzen. Schauen Sie rein und lernen Sie mehr.

SRF, 7. April 2020