Quercus palustris 'Green Dwarf'
Kugelige Zwerg-Sumpfeiche

Standort

Sonnig bis halbschattig

Höhe

3-4 m

Kronendurchmesser

1.5-2 m

Verwendung

Einzel, Gruppen, Haus- und Vorgärten, Gefässe

Besonderes

Krone dicht klein-kugelig, Herbstfärbung, anpassungsfähig

Die Krone ist dicht, klein­kugelig wachsend, braucht dazu keinen Schnitt. Das Laub ist gross, tiefgelappt und im Herbst gelb­orange bis scharlachrot. Vom Standort sehr anpassungsfähig, liebt er doch kalkarme Böden. Als sehr gesunder Kugelbaum kann er einzeln oder in Gruppen in Haus­ und Vorgärten, aber auch in grosse Gefässe gepflanzt werden.

Eine grosse Gattung mit sehr vielen, zum grössten Teil laubabwerfenden Arten. Das Blatt der Eichen ist sehr vielgestaltig. Einige dieser Bäume können über 40 m hoch und sehr breit werden. Die Kätzchen (Blüten) zeigen sie im Mai, die bekannte Nussfrucht (die Eichel) bildet sich im Herbst. Im hohen Baumalter bekommt sie eine stark borkige, rissige Rinde und knorrige Äste.