Acer palmatum 'Shishigashira'
Fächerahorn

Standort

Sonnig bis halbschattig

Höhe

2.5-3 m

Verwendung

Solitär, Gefässe

Besonderes

Stark gekräuselte, in dichten Büscheln stehende, kleine Blätter, bonsaiartig wachsend

Der Löwenkopfahorn hat stark gekräuselte, in dichten Büscheln stehende, kleine Blätter. Sattgrün, im Herbst orange bis zinnoberrot. Langsam und bonsaiartig wachsend, sodass man durch Blattlücken die schöne, grüne Rinde sehen kann. Für humosen, durchlässigen Boden mit gutem Wasserabzug. Als Solitär und in Gefässen.

Die Ahorne sind eine grosse Gattung mit vielen dekorativen und vielseitig nutzbaren Arten. In Gärten und Parks beeindrucken sie durch eine Fülle von Laubfarben und ­formen. Sie wachsen als Sträucher oder Bäume, vertragen im Allgemeinen einen Schnitt. Die meisten Ahorne sind gute, eher unempfindliche Stadt­ und Alleebäume. Die meisten Arten haben eine tolle Herbstfärbung.