Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster'
Reitgras

Standort

Sonnig bis halbschattig

Blütezeit

Juni-Oktober

Blütenfarbe

Goldbraun

Blätter

Grün, früh austreibend

Horsthöhe

80 cm

Blütenhöhe

1,5 m

Verwendung

Gefässe, Rabatten, Staudenhecken

Boden

nährstoffreich, frisch

Besonderes

Blütenähren wirken von Juni bis in den Herbst hinein dekorativ.

Anspruchsloses Gras, das dichte grüne, nicht wuchernde Blatthorste bildet. Treibt früh aus und wächst schnell hoch, als Staudenhecken, in Gefässe. Von Juni bis in den Herbst dekorative Blüten.

Diese Gräserarten gehören zu den auffälligsten, dekorativsten Gräsern in unseren Gärten. Sie treiben sehr früh aus und die goldigen, hohen Ähren halten bis tief in den Herbst hinein. Da sie nicht wuchern, sind sie für jeden Garten geeignet und willkommen. Reitgräser lieben einen gut durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Im Frühling zurückschneiden.