Euonymus europaeus
Europäisches Pfaffenhütchen

Standort

Sonnig bis halbschattig

Höhe

3-3.5 m

Verwendung

Vogelschutz, Wildhecken, und Höhenlagen

Besonderes

Im August rot-orange, pfaffenhutartige Früchte, alle Pflanzenteile giftig

Aufrechter, verzweigter, einheimischer Strauch mit kantigen Zweigen, anspruchslos. Im August rot-orange, pfaffenhutartige Früchte. Herbstlaub orange bis dunkelrot. Als Vogelschutzgehölz, für Wildhecken und Höhenlagen. Alle Pflanzenteile giftig.

Spindelsträucher sind meist langsam wachsende Bäume oder Sträucher aus der Familie der Spindelbaumgewächse (Celastraceae). Einige Euonymus-Arten sind immergrün und eignen sich je nach ihrer Wuchshöhe als Bodendecker, Kletterpflanze oder als Blattschmuckpflanze im Kübel. Andere haben eine phantastische Herbstfärbung. Die Blüten sind unscheinbar grün. Einige haben schöne Fruchtstände (Pfaffenhütchen).