Rhamnus cathartica
Kreuzdorn

Standort

Sonnig bis schattig

Blütezeit

Mai

Blütenfarbe

Gelbgrün

Höhe

4-5 m

Verwendung

Gärten, Heilkunde

Besonderes

Bienenweide, schwarze Beeren im Herbst, Tiernahrung, goldene Herbstfärbung

Wunschliste

Einheimischer Dornenstrauch, anspruchslos, pflegeleicht. Seine Wurzeln und Blätter werden in der Heilkunde verwendet. Das Öl aus den Samen diente zum Färben. Gelbgrüne kleine Blüten im Mai, als gute Bienenweide bekannt. Im Herbst schwarze Beeren. Für Vögel willkommene Nahrung. Futterpflanze der Raupe des Zitronenfalters. Goldene Herbstfärbung.