Kletterrosen mit Clematis – ein tolles Pflanzpaar

clematis-rose-web

Kletterrosen bilden zusammen mit Clematis ein traumhaftes Paar. Achten Sie darauf, dass sich die Blütenfarben ergänzen oder in einem tollen Kontrast zueinanderstehen, denn sie blühen in den meisten Fällen gleichzeitig. Wählen Sie zudem Clematis Sorten, die wie die Rosen jährlich geschnitten werden müssen (Schnittgruppe C); so machen Sie sich das Gärtnerleben leicht. Clematis haben gerne einen warmen Kopf und kühle Füsse. Mit dem ebenfalls gleichzeitig blühenden Lavendel haben Sie den idealen Beschatter, der in perfekter Harmonie zu den Rosen steht.

 

rosen-und-clematis-paar-web

Schöne Kombinationen von Kletterrosen und Clematis

Kletterrose-SorteFabeClematis-SorteFarbe
Eden Rose®rahmweiss bis zartrosaJackmanii Superbadunkelviolett
Morning JewelsilbrigrosaHuldineperlmuttweiss
Goldfassade®goldgelbRouge Cardinalkarminrot
Polka 91®orangegelbLasursterndunkelblau
Elfe®elfenbeinweissHagley Hybridtiefrosa
Blaze SuperiorscharlachrotGolden TiaraGelb
Coral Dawnsatinrosaviticella  ‚Etoile Violette‘Violett
SchwanenseereinweissNiobetiefrot
Super Excelsa®hellkarminrotMadame Julia Correvonweinrot
Santana®dunkelblutrotGolden TiaraGelb
Super Dorothy®reinrosaHuldineperlmuttweiss
New Dawn®zartrosaErnest Markhampurpurweinrot
Compassion®lachsrosatibetana ssp. tanguticaGelb
Shogun®Rosé mit LachstonvitalbaWeiss

 

roses-clematis

 

Der Standort sollte gut gewählt werden. Clematis und Rosen lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Einen windgeschützten und heissen Platz sollte vermieden werden. Lockern Sie den Boden (30 – 50 cm tief) und mischen Sie Humus dazu, damit der Boden locker und durchlässig wird. Rosen werden so tief gesetzt, dass die Veredlungsstelle 3 -5 cm unter der Erdoberfläche liegt. Clematis lieben einen schattigen Fuss, setzen Sie dazu Blattstauden wie z.B. Lavendel. Pflanzen Sie die Kombination an eine Hauswand oder an eine Pergola, oder geben Sie den Pflanzen eine Kletterhilfe, damit Sie schön in die Höhe wachsen können.