Reisen Sie mit uns rund um die Welt und entdecken Sie die mediterranen Pflanzen

Weltkugel

Haben Sie das Gefühl, dass es noch ewig bis zu Ihren Sommerferien geht? Reisen Sie mit uns rund um die Welt und entdecken Sie mediterrane (Kübel-)Pflanzen aus aller Welt. Diese Pflanzen zaubern Ferienflair in Ihren Garten, Terrasse oder Ihren Balkon. Mit solch tollen Ferienboten verkürzt sich die Wartezeit bis zu den Ferien ganz bestimmt.

China – Kreppmyrte (Lagerstroemia indica)

Zuerst verlassen wir Europa und reisen Richtung Osten nach China. Dort ist die Kreppmyrte beheimatet. Der prächtige Strauch hat samtige, rote Blüten, die von Juli bis September richtiggehend leuchten.

Winterschutz 2*

Japan – Papierstrauch (Edgeworthia chrysantha)

Weiter geht es nach Japan. Dort finden Sie den Papierstrauch. Er ist ein äusserst attraktives Ziergehölz. Seine weiss-gelben Blüten sind wunderschön, intensiv duftend und blühen im März/April. Traditionell wird der Papierstrauch für hochwertiges Papier (Japanpapier) verwendet.

Winterschutz 1*

Australien – Flaschenputzer (Callistemon laevis)

Der Flaschenputzer ist auf dem australischen Kontinent heimisch. Sein Name verdankt er den roten Staubfäden, die wie Flaschenbürsten aussehen und im Mai bis September blühen. Die Blätter dieses immergrünen Strauches duften beim Zerreiben herrlich nach Zitronen.

Winterschutz 4*

Neuseeland – Keulenlilie (Cordyline australis)

Die Keulenlilie, ursprünglich aus Neuseeland, bezaubert Sie mit ihren langen, grünen, rötlichen oder grün-gelb gestreiften Blättern. Diese Zierpflanze besticht rein durch die tollen Blattfarben.

Winterschutz 4*

Mexiko – Orangenblume (Choisya ‘Aztec Pearl’)

Unsere Reise bringt uns Richtung Karibik nach Mexiko. Die immergrüne Orangenblume hat ganz feine weisse Blüten von Mai bis Juni. Wenn man Blätter der Orangenblume zwischen den Fingern verreibt, duftet es durch die ätherischen Öle intensiv nach Orangen.

Winterschutz 2*

Afrika – Schmucklilie (Agapanthus umbellatus ‘Albus’) und Paradiesvogelblume (Strelizia reginae)

Die nächste Pflanze bringt uns nach Afrika. Die Schmucklilie ist eine wertvolle Bienenweide und anspruchslos in der Pflege. Sie wird gern als Schnittpflanze verwendet. Ihre reinweissen oder blauen Blüten, die von Juli bis September blühen, sind eine wahre Augenweide.

Winterschutz 4*

Ebenfalls auf dem afrikanischen Kontinent, in Südafrika, ist die Paradiesvogelblume mit ihren exotischen Blüten zu Hause. Ähnlich einem Vogelkopf leuchtet die Blüte in Orange, Rot und Blau von März bis September. Sie ist eine dekorative und beliebte Schnittblume.

Winterschutz 4*

Mittelmeer – Olivenbaum (Olea europea)

Zuletzt landen wir wieder in Europa mit dem Olivenbaum, beheimatet rund um das Mittelmeer. Der Olivenbaum ist im Alter eine Charakterpflanze mit graugrünen, länglichen Blättern. Mit dem Alter bilden die knorrige, krumme Stämme. Seine schmackhaften Oliven sind der Inbegriff der mediterranen Lebensweise. In unserem schweizerischen Klima reifen die Oliven schlecht aus und deshalb nur zur Dekoration und nicht zum Essen.

Winterschutz 3*

 

Ist die Lust auf südliche Ferienstimmung in Ihrem Garten geweckt? Wir zeigen Ihnen, welche Pflanzen am besten zu Ihnen und Ihrem Garten passen.

 

Mediterrane Pflanzen brauchen Winterschutz*

In unserem Klima brauchen mediterrane Pflanzen folgenden Winterschutz:

Winterschutz 1

Ausgepflanzt ist diese Pflanze an bisengeschützten Lagen bis minus 18 ˚C winterhart. Bei Pflanzung in Gefässen sollte der Wurzelbereich mit einem Winterschutzmaterial isoliert werden. Bei Tauwetter mässig giessen.

Winterschutz 2

Ausgepflanzt ist diese Pflanze an bisengeschützten Lagen winterhart bis minus 15 ˚C. Bei Pflanzung in Gefässen sollte der Wurzelbereich mit einem Winterschutzmaterial isoliert werden. Bei Tauwetter mässig giessen. Wenn die Temperaturen unter minus 5 ˚C fallen, oberirdische Pflanzenteile mit Vlies einpacken.

Winterschutz 3

Diese Pflanze braucht einen Winterstandort, dessen Temperatur zwischen 5 und 12 ˚C liegt. Sie benötigt wenig Wasser, aber je wärmer der Standort, desto mehr. Die Überwinterung ist auch im Dunkeln möglich.

Winterschutz 4

Diese Pflanze braucht einen Winterstandort, dessen Temperatur zwischen 5 und 12 ˚C liegt. Sie benötigt wenig Wasser, aber je wärmer, desto mehr. Für die Überwinterung ist ein heller Standort wichtig. Kontrollieren Sie die Pflanze regelmässig auf Schädlinge.

Winterschutz 5

Pflanze vor den ersten Frösten ins helle, ca. 10–18 ˚C warme Winterquartier stellen. Mässig Wasser geben. Regelmässig auf Schädlinge kontrollieren. Pflanze im Frühjahr erst nach den letzten Frösten ins Freiland stellen. Damit sie keinen Sonnenbrand bekommt, langsam an die Sonne gewöhnen.